| หน้าแรก | รูปงานคอสเพลย์ | อุปกรณ์เสริม | เว็บบอร์ด | ตารางงานคอสเพลย์ | คอสเพลย์วิกิ | คอสพลัส | วิดีโอ | เกี่ยวกับ & ติดต่อเรา |  
 
 
 
 
 
 
###### Coming Soon ######
 
 










Behandlungsvertrag beschränkt geschäftsfähig

Eine strenge Unterbewertung von Immobilien und eine an sich schmerzlich unzureichende Berücksichtigung ist jedoch keine Feststellung, ob eine Transaktion unannehmbar ist. In einem Fall in Ontario stimmte ein Immobilieneigentümer beispielsweise zu, eine Option für den Verkauf seiner Immobilie für die Summe von 1,00 USD zu verkaufen. Der Besitzer erfuhr später, dass Optionen zum Kauf von Immobilien in der Regel für mehr als nominale Summen verkaufen. Das Gericht setzte den Vertrag zugunsten des Optionsinhabers durch und entschied, dass die Verhandlungen über den Preis der Option und den Preis, den der Optionsinhaber für das Haus zahlen würde, wenn er sich für den Kauf entschied, sowohl fair ausgehandelt waren als auch, dass der Verkäufer ausreichend Gelegenheit hatte, den Markt zu untersuchen, und dies einfach nicht tat. [Zitat erforderlich] Trotz dieser allgemeinen Regel kann es erforderlich sein, einige Anweisungen zu geben, wenn die Art des Dienstes oder das erwartete Ergebnis erforderlich ist. Zum Beispiel wird ein Bauherr nicht einfach aufgefordert, ein Haus zu bauen. Sie werden gebeten, es nach Zeichnungen und Spezifikationen zu bauen. Aber der Mieter sagt dem Bauherrn nicht, wie man Zement mischen soll. Der Auftragnehmer behält nach wie vor ein hohes Maß an Kontrolle über die Arbeiten.

8.10.4 Die Falschdarstellung ist nur dann ein Grund zur Erleichterung, wenn sie einen Vertrag veranlasst hat. Wenn eine Person von der Darstellung nichts weiß oder weiß, dass sie unwahr ist, oder sie nicht für wahr hält, kann sie sich vernünftigerweise nicht auf die Vertretung verlassen oder durch sie veranlasst werden, den Vertrag abzuschließen. Das Vertrauen kann auch negiert werden, wenn der Vertreter die Wahrheit der Darstellung unabhängig überprüft hat, obwohl das Versäumnis, dies zu überprüfen (wenn die Gelegenheit dazu besteht), an sich kein Balken zur Erleichterung ist. Wenn die falsche Darstellung den Vertreter tatsächlich zum Abschluss des Vertrags veranlasst hat, spielt es keine Rolle, dass es sich nicht um den einzigen induzierenden Faktor handelt. Die Personen, die sich auf eine Vertretung verlassen können, beschränken sich nicht auf diejenigen, die direkt vom Vertreter angesprochen werden, sondern umfassen jede Person, die der Vertreter zu erreichen und zu beeinflussen beabsichtigt, auch wenn eine solche Person indirekt von einem Dritten von der Vertretung erfährt. 8.7.12 Sobald nach dem Gesetz Rechte Dritter geschaffen werden, werden bestimmte Beschränkungen für die Möglichkeit der Vertragsparteien auferlegt, ihren Vertrag zu ändern oder zu widerrufen, wenn dies die Rechte des Dritten nach dem Gesetz – s 3 – erlöschen oder ändern würde.

Comments are closed.